Zu einer 2CV Restaurierung gehört nicht nur Fachwissen sondern vor allem Herzblut und Kreativität.

Citroën 2CV: „Die Ente“

Beat hat 2010 einen Citroen 2CV in nicht fahrfähigen Zustand erstanden.

Der viele Rost nagte am Auto.

In einer Garagen-Box begann er mit der Zerlegung des Fahrzeugs. Die Rostentfernung war nötig um zu ermitteln was zu ersetzen ist.

Nach unserem Umzug mit mehr Platz, wurde öfter gewerkelt. Die 2CV Restaurierung in Adliswil entstand. „Die Ente“ wurde zerlegt, neue Bleche und Schweller eingeschweisst, geschliffen und neu lackiert.

Die Innenverkleidung: Ideen der 2CV Restaurierung in Adliswil

Die Teppiche und Türverkleidung waren teilweise marode und mussten ersetzt werden.

Da Beat sich zum Ziel gesetzt hat mit möglichst geringem finanziellen Aufwand zu arbeiten, mussten kreative Ideen her.

Türverkleidungen wurde aus alten Bilderrahmen Rückwänden gefertigt. Andere nennen das Recycling, „Wir“ eine günstige Alternative. Ebenso der Teppichboden, ein ausgedienter Messeteppich über den vielleicht 20 Models stolzierten, ist doch perfekt.

Die Sitze wurden ebenfalls neu gepolstert. Überzüge, Schaumstoff und Spanngummis bestellt, das Alte Material entfernt. Jute mit Spanngummi befestigt. Der Schaumstoff zugeschnitten, der Bezug montiert und befestigt. Eine anstrengende Arbeit, die viel Kraft baucht.

Motor

Beim 2CV wurde von Beat nur einen Teil des Motors zerlegt und den Service gemacht. Die Kupplung ersetzt, eine elektronische Zündung installiert. Bremsen und Bremsleitung ausgetauscht, Scheibenwischwasser-Tank ersetzt, ein neues Radio eingebaut, die Liste ist fast endlos.

Hilfe brauchte Beat beim Scheiben einsetzen, hier haben Daniela und ein Freund geholfen. Weil, Scheibe halten und gleichzeitig den neuen Fenster-Gummi mit dem Einzugsseil montieren, das klappt nicht. Mit vereinten Kräften an der richtigen Stelle gedrückt und gezogen, konnten die Scheiben erfolgreich montiert werden.

Einiges musste Beat als  Originalteil kaufen. Ansonsten würde das Auto die MFK nicht bestehen. Er hat sich mittler weilen ein gutes Netzwerk mit Zulieferern aufgebaut . Brauchst du einen Tipp oder eine Adresse, dann schreib doch einfach ein Mail, 2CV Restaurierung in Adliswil, Beat hilft gerne weiter.

 

 

Das aktuelle Projekt ist eine Acadiane von Citroen.

Dieses Fahrzeug ist ein 4 Plätzer-PickUp der vermutlich einzigartig ist. Unsere Recherchen haben ergeben, dass ziemlich siecher nur dieses Fahrzeug existiert. Die Diane ist seit Beginn in Verwandtschafts-Händen. Bald strahlt sie in neuem Glanz.  Wir sind gespannt.

Auch über die Entwicklung dieses Projekts halten wir dich in unserem Schür-Blog auf dem laufenden.

 

Hier geht’s zur Velo-Werkstatt